HERBSTPROBE DER WEINFREUNDE BERLIN

HERBSTPROBR 2015 DER WEINFREUNDE BERLIN - DEUTSCHLAND UND FRANKREICH

Unsere Herbstprobe 2015, der Sommer geht und der Herbst kommt mit aller Macht, da ist es wieder die Zeit für unsere traditionelle Herbstprobe. Wir haben noch einmal einige schöne Weißweine verkostet bevor die Rotweinzeit beginnt. Wir haben uns für vier Weine aus Deutschland entschieden und ein Gast aus Frankreich. Es waren wieder schöne Weine am Start, auch bei dieser Probe konnten die deutschen Weine mit einer Geschmacks- und Aromenvielfalt brillieren. Nicht nur der Wein war wieder ein Genuss, sondern auch das was es auf den Teller gab. Märkisches Bio-Landbrote, zu diesen intensiven Landbroten gab es Bio-Fassbutter aus Natur-Sauerrahm, leicht gesalzen und frische Kräuter.

pix_2   rack_1   hiss_2

2012er Grauburgunder – Weingut Pix Baden

Das Weingut Pix ist einer unseren Lieblings Weingüter, konstante Qualität und Weine mit viel Tiefe, Breite und einen ganz eigenen Charakter.

Zum Wein gbt es märkische Bio-Landbrote (www.landbrot.de), das Getreide stammt vollständig aus Demeter-Anbau dazu Fassbutter und frische Kräuter. Mal etwas anderes.

Am Start ist heute unter anderem das Bio-Weingut Pix, der kleine Familienbetrieb liegt in Ihringen am Kaiserstuhl. In der Nase Grapefruit und Apfel, eine wirklich tolle Balance zwischen Aromen und der schön eingebundener Säure, passt schon mal.

2012er Riesling Vulkangestein - Weingut von Racknitz

Erst seit 2003 betreiben Luise von Racknitz-Adams und Matthias Adams ihr Weingut. Die Weine sind von einer super Qualität mit einem ganz eigenen Charakter, und gehören jetzt schon zu den besten Weingütern an der Nahe.

Was für ein Gesteinswein, wie lieben diesen Wein darum durfte er heute nicht fehlen und schließ den Abend ab. Intensive Frucht, am Gaumen komplex und dicht. Gelbe und exotische Früchte, feinen Säure, schöne Mineralik. Aber auch die anderen Gesteinsweine von Matthias Adams zählen zu dem besten was Deutschland an Riesling zu bieten hat.

2013er Scheurebe Kabinett - Weingut Andreas Hiss

Das Weingut Hiss befindet sich im Ortskern von Eichstetten am Kaiserstuhl, Andreas Hiss bewirtschaftet das Weingut in der dritten Generation. Im Glas ein helles Gelb mit grünen Reflexen. Aromen von Grapefruit, Passionsfrucht, Pfirsich und Mango.

Wir waren von den Fruchtaromen mehr als begeistert, sicher gibt es bei einer Verkostung auch immer unterschiedliche Meinungen, aber hier waren sich so gut wie alle einig.

roch_1   bult_2

2013er Leiwener Riesling – Weingut Josef Rosch Mosel

Er kommt mit einer schönen mineralischen Note daher, Aromen von grünen Äpfeln und exotische Früchten. Am Gaumen eine feine Mineralik, er wirkt lebhaft und frisch, schöne Frucht mit einem langen Nachklang, Trinkspaß satt.

Werner Rosch setzt in seinem Weingut ganz auf den Riesling, und er hat das gewisse Etwas für diese Rebsorte. Seine Weine spielen ganz sicher in der Oberliga in Deutschland. Auch hier gab es bei unseren Gästen eine einheitliche Meinung, ein Riesling mit ganz außergewöhnlichen Fruchtaromen mit einer schönen Mineralik. Ganz sicher werden wir im nächsten Jahr noch weitere Weine von Erwin Rosch verkosten.

2014er Muscadet Côtes de Grand Lieu "Clos de la Butte" Eric Chevalier

Eric Chevalier ist ein aufgehender Stern im Loire-Tal, Eric Chevalier bewirtschaftet ca. 25 Hektar Rebfläche mit einer bemerkenswerten Hingabe. Der Muscadet stammt zu meist aus ca. 30 Jahre alten Reben aus der berühmten Ortschaft La Butte

Aromen von Jod, Zitronen, Melone, Grapefruit und leicht nach Honig mit einer schönen Mineralik und spürbaren Bitternoten. Ein super Aperitif, wir hatten ihn zu Austern, passt.

Weingut Hiss www.weingut-hiss.de

Coordonnées Eric CHEVALIER www.chevalierledomaine.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.