WEINGUT GESCHWISTER SIMON

Verkostung - Weingut Geschwister Simon

Heute hatten wir die Weine der Jungwinzerinnen Maria Steffes und Barbara Steffes für eine Verkostung am Start. Sie haben das Weingut ihrer Eltern übernommen und der 2014er ist ihr erster Jahrgang.

Was die jungen Damen hier mit ihrem Erstlingswerk ins Glas bzw.in die Flasche bringen ist schon sehr bemerkenswert. Sicher haben ihre Weine noch gut Luft nach oben, wir sind sehr gespannt wie sie sich weiter entwickeln. Ganz sicher sind sie auf dem richtigen Weg, unseren Gästen haben die Weine durchweg gut gefallen. Wir möchten Maria und Barbara noch einmal für die super Zusammenarbeit danken.

IMG_3559

Hier ein kurzer Abriss:

2014er „Saarschiefer“ Weißer Burgunder

Aromen von Mandeln und Blüten, am Gaumen ein schön schmelziger Eindruck, recht langer Nachklang.

2014er Ayler Riesling feinherb

Schöne Frucht mit doch ordentlich Säure, das ergibt eine schöne Struktur. Aromen von grünen Äpfeln, Aprikose und Mirabelle, langen Nachhall.

2014er Saarschiefer Riesling

Aromen von Zitrusfrüchten und Steinobst, feinwürzige, mineralische Noten mit einer schönen Säurestruktur.

209er Ayler Kupp Riesling Auslese

Diese feine Riesling Auslese präsentiert sich vollmundig, gehaltvoll und finessenreich im Geschmack, Aromen von Honig und Rosenblüte.

IMG_3546  IMG_3547  IMG_3550

Heidi, Maria und Barbara – sind das Weingut Geschwister Simon

Zwei junge Winzerinnen und ihre Mama, die gemeinsam ein Weingut führen. Wir Mädels, 22 und 19 Jahre alt, haben im Juni 2014 die Chefrolle übernommen und sind seitdem mit Leib und Seele Winzerinnen. Jeder von uns hat sein persönliches Steckenpferd bei der Arbeit im Weingut. Wir haben uns die Bereiche ganz demokratisch, aber vor allem nach persönlichen Vorlieben, geteilt. (Quelle: Maria und Barbara Steffens)

Marias hauptsächliches Arbeitsfeld sind die Weinberge. Alles was auch nur im Entferntesten mit braunen Rebstämmen, grünen Blättern und goldgelben Trauben zu tun hat, wird von ihr koordiniert und kontrolliert.

Barbara hingegen ist unsere „Kellerfee“. Presse, Pumpen, Filter und Tanks verursachen bei ihr einen wahren Rausch der Endorphine und versetzen sie in Hochstimmung. Das Blubbern des Mostes während der Gärung gehört für sie zu den schönsten Melodien. Gemeinsam arbeiten wir im Marketing. Wir erarbeiten und diskutieren neue Strategien für ein zeitgemäßes Marketing. Und doch freuen wir uns am meisten, wenn wir unseren Kunden direkt gegenüber stehen und persönlich über uns und unser Weingut erzählen können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.